HERREN NATIONALMANNSCHAFT

2019: World Roller Games in Barcelona

Es liegen aktuell keine Termine vor…

Vorstand Leistungssport Herren:
Ralf Henke
Email: ralf.henke@rollhockey.de

Cheftrainer Herren:
Tobi Wahlen
Email: tobi.wahlen@rollhockey.de

Team-Manager:
Thomas Ullrich
Email: thomas.ullrich@rollhockey.de

Erfolge / Historie

World Roller Games 2019 in Barcelona, Spanien

Team Deutschland: hintere Reihe v. links: Trainer Tobi Wahlen, Co-Trainer Ralph Stenger, Yannick Peinke, Alex Ober, Max Thiel, Sebastian Haas, Lucas Karschau (C), Teammanager Thomas Ullrich, Physio Bianca Neumann, vordere Reihe von links: Jan Kutscha, Liam Hages, Jonas Langenohl, Mats Zilken, Timo Tegethoff, Christoph Rindfleisch.

Platzierungen:
1. Portugal
2. Argentinien
3. Spanien
4. Frankreich
5. Italien
6. Angola
7. Chile
8. Kolumbien
9. Mosambik
10. Andorra
11. Schweiz
12. Deutschland
13. England
14. Brasilien
15. Australien
16. Ägypten

Ergebnisse Vorrunde:
Deutschland – Brasilien 6:3
Australien – Deutschland 0:16
Deutschland – Schweiz 1:5

Ergebnisse Finalrunde:
Deutschland – England 4:1
Deutschland – Mozambik 5:7 (n.V.)
Schweiz – Deutschland 7:4 (n.P.)

Europameisterschaft 2018 in La Coruna, Spanien

Platzierungen:
1. Spanien
2. Portugal
3. Italien
4. Frankreich
5. Schweiz
6. Andorra
7. Deutschland
8. England
9. Österreich
10. Niederlande
11. Belgien

Ergebnisse Vorrunde:
Deutschland – Niederlande 5:1
Belgien – Deutschland 0:15
Spanien – Deutschland 7:1
Italien – Deutschland 11:5
Deutschland – England 8:4

Ergebnisse Finalrunde:
Deutschland – Frankreich 2:5
Schweiz – Deutschland 7:6 (n.V.)
England – Deutschland 6:12

Team Deutschland: hintere Reihe v. links: Physio Nadine Schlesinger, Co-Trainer Jorge del Campo, Trainer Jordi Molet, Luis Hages, Daniel Strieder, Alex Ober, Mats Zilken, Lucas Karschau (C), Co-Trainer Pablo Rodriguez Cepeda, Teammanager Sascha Schildberg, vordere Reihe von links: Robin Schulz, Timo Tegethoff, Nils Hilbertz, Tobi Wahlen, Max Thiel.

World Roller Games 2017 in Nanjing, China

Team Deutschland: hintere Reihe v. links: Physio Nadine Schlesinger, Trainer Jordi Molet, Milan Brandt, Sebastian Haas, Lucas Karschau, Liam Hages, Tarek Abdalla, Teammanager Sascha Schildberg, vordere Reihe von links: Nils Hilbertz, Patrick Glowka (C), Christoph Rindfleisch, Jan Kutscha, Kai Milewski.

Platzierungen:
1. Spanien
2. Portugal
3. Argentinien
4. Italien
5. Angola
6. Kolumbien
7. Chile
8. Mosambik
9. Frankreich
10. Deutschland
11. Niederlande
12. Österreich
13. Südafrika
14. Macau
15. USA
16. Ägypten

Ergebnisse Vorrunde:
Deutschland – Spanien 2:8
Mozambik – Deutschland 7:3
Chile – Deutschland 7:3

Ergebnisse Finalrunde:
Deutschland – Macao 29:1
Deutschland – Österreich 8:1
Deutschland – Frankreich 4:6

Europameisterschaft 2016 in Oliveira de Azeméis, Portugal

Platzierungen:
1. Portugal
2. Italien
3. Spanien
4. Schweiz
5. Frankreich
6. Deutschland
7. England
8. Österreich

Ergebnisse Vorrunde:
Deutschland – Frankreich 2:3
Italien – Deutschland 11:0
Deutschland – England 3:1

Ergebnisse Finalrunde:
Deutschland – Spanien 0:9
Österreich – Deutschland 0:9
Deutschland – Frankreich 2:3 (n.P.)

Team Deutschland: hintere Reihe von links: Physio Nadine Schlesinger, Patrick Glowka (C), Banjamin Nusch, Yannick Peinke, Kai Milewski, Maximilian Hack, Philip Leyer, Teammanager Ralf Henke, vordere Reihe von links: Kevin Karschau, Lucas Karschau, Jorge Fonseca, Sergio Pereira, Trainer Marc Berenbeck.

Weltmeisterschaft 2015 in La-Roche-sur-Yon, Frankreich

Team Deutschland: hintere Reihe (v.l.): Delegierter Bernd Ullrich, Patrick Glowka, Liam Hages (C), Andre Beckmann, Yannick Peinke, Trainer Marc Berenbeck, Sergio Pereira, Kai Milewski, Teammanager Ralf Henke, vordere Reihe (v.l.): Nils Hilbertz, Jan Kutscha, Maximilian Hack, Philip Leyer, Lucas Karschau, Physio.

Platzierungen:
1. Argentinien
2. Spanien
3. Portugal
4. Deutschland
5. Italien
6. Frankreich
7. Mosambik
8. Chile
9. Angola
10. Schweiz
11. Brasilien
12. Österreich
13. Kolumbien
14. Niederlande
15. England
16. Südafrika

Coupe des Nations 2015
in Montreux, Schweiz

Europameisterschaft 2014 in Alcobendas, Spanien

Platzierungen:
1. Italien
2. Spanien
3. Portugal
4. Deutschland
5. Frankreich
6. Schweiz

Ergebnisse:
Deutschland – Spanien 2:9
Deutschland – Italien 2:3
Portugal – Deutschland  13:3
Frankreich – Deutschland 1:4
Schweiz – Deutschland 2:6

Team Deutschland: hintere Reihe (v.l.): Teammanager Ralf Henke, Delegierter Bernd Ullrich, Physio Laura Gerlich, Jorge Fonseca, Liam Hages, Vorstand Leistungssport Stefan Wüster, Robin Schulz, Sergio Pereira, Kevin Karschau, Trainer Marc Berenbeck, Mechaniker Michael Sauli, Co-Trainer Daniel Lukoschek, vordere Reihe (v.l.): Lucas Karschau, Philip Leyer, Maximilian Hack, Patrick Glowka (C), Kai Milewski.

Weltmeisterschaft 2013 in Luanda und Namibe, Angola

Team Deutschland: hintere Reihe (v.l.): Vorstand Leistungssport Stefan Wüster, Jorge Fonseca, Tobias Paczia, Robin Schulz, Yannick Peinke, Jonas Pink (C), Sergio Pereira, Physio, vordere Reihe (v.l.): Co-Trainer, Kai Milewski, Tobi Wahlen, Patrick Glowka, Lukas Kost, Lucas Karschau, Trainer Mike Neubauer.

Platzierungen:
1. Spanien
2. Argentinien
3. Portugal
4. Chile
5. Italien
6. Brasilien
7. Mosambik
8. Frankreich
9. Angola
10. Schweiz
11. Deutschland
12. Südafrika
13. Kolumbien
14. USA
15. Österreich
16. Uruguay

Europameisterschaft 2012 in Paredes, Portugal

Platzierungen:
1. Spanien
2. Portugal
3. Italien
4. Frankreich
5. Schweiz
6. Deutschland
7. England

Ergebnisse:
Spanien – Deutschland 7:0
Deutschland – England 6:1
Italien – Deutschland 6:2
Deutschland – Frankreich 3:4
Deutschland – Schweiz 0:2
Portugal – Deutschland 9:1

Team Deutschland: hintere Reihe v.l.: Trainer Mike Neubauer, Felix Bender, Kai Milewski, Benjamin Nusch, Marcel Behnke, Kay Hövelmann, Jonas Pink, Tobias Paczia, Co-Trainer Frank Theelen, vordere Reihe v.l. Liam Hages, Tobi Wahlen, Philip Leyer, Jan Kutscha, Patrick Glowka, Lukas Kost, Lucas Karschau.

Weltmeisterschaft 2011 in San Juan, Argentinien

Team Deutschland: hintere Reihe (v.l.): Agustín Uliarte, Physio Nadine Schlesinger, Trainer Sven Steup, Thomas Haupt (C), Tobias Mohr, Milan Brandt, Mark Wochnik, Jens Behrendt, Teammanager Björn Siebel, Martin Schmahl, vordere Reihe (v.l.): Delegierter, Physio, Marco Bernadowitz, Sebastian Wilk, Lucas Karschau, Patrick Glowka, Kai Milewski, Tobi Wahlen, Patrick Glowka, Lukas Kost, Lucas Karschau, Trainer Mike Neubauer.

Platzierungen:
1. Spanien
2. Argentinien
3. Portugal
4. Mosambik
5. Italien
6. Chile
7. Frankreich
8. Brasilien
9. Schweiz
10. Deutschland
11. Angola
12. Kolumbien
13. USA
14. Niederlande
15. England
16. Südafrika

Europameisterschaft 2010
in Wuppertal, Deutschland

1. Spanien
2. Portugal
3. Frankreich
4. Deutschland
5. Italien
6. Schweiz
7. England
8. Österreich

Weltmeisterschaft 2009
in Vigo, Spanien

1. Spanien
2. Argentinien
3. Portugal
4. Brasilien
5. Frankreich
6. Angola
7. Italien
8. Schweiz
9. Chile
10. Deutschland
11. Mosambik
12. Kolumbien
13. England
14. Niederlande
15. USA
16. Andorra

Europameisterschaft 2008
in Oviedo, Spanien

1. Spanien
2. Portugal
3. Italien
4. Frankreich
5. Schweiz
6. England
7. Deutschland
8. Niederlande

Weltmeisterschaft 2007
in Montreux, Schweiz

1. Spanien
2. Schweiz
3. Argentinien
4. Italien
5. Frankreich
6. Portugal
7. Brasilien
8. Angola
9. Mosambik
10. Andorra
11. Chile
12. Deutschland
13. England
14. Kolumbien
15. Niederlande
16. USA

Europameisterschaft 2006
in Monza, Italien

1. Spanien
2. Schweiz
3. Portugal
4. Italien
5. Frankreich
6. England
7. Deutschland
8. Andorra
9. Österreich

Weltmeisterschaft 2005
in San Jose, USA

1. Spanien
2. Argentinien
3. Portugal
4. Italien
5. Schweiz
6. Frankreich
7. Angola
8. Brasilien
9. Deutschland
10. Chile
11. USA
12. Andorra
13. England
14. Niederlande
15. Mosambik
16. Macau

Europameisterschaft 2004
in La-Roche-sur-Yon, Frankreich

1. Spanien
2. Italien
3. Portugal
4. Schweiz
5. Deutschland
6. Frankreich
7. England
8. Niederlande

Europameisterschaft 2003
in Oliveiras de Azeméis, Portugal

1. Portugal
2. Italien
3. Spanien
4. Argentinien
5. Brasilien
6. Frankreich
7. Schweiz
8. Angola
9. Chile
10. Mozambique
11. Niederlande
12. Deutschland
13. USA
14. Andorra
15. Kolumbien
16. England

Europameisterschaft 2002
in Florenz, Italien

1. Spanien
2. Portugal
3. Italien
4. Frankreich
5. Schweiz
6. England
7. Deutschland
8. Niederlande
9. Österreich

Weltmeisterschaft 2001 
in San Juan, Argentinien

1. Spanien
2. Argentinien
3. Italien
4. Portugal
5. Frankreich
6. Brasilien
7. Chile
8. Mozambique
9. Schweiz
10. Angola
11. USA
12. Deutschland
13. Niederlande
14. England
15. Uruguay
16. Kanada

Europameisterschaft 2000
in Wimmis, Schweiz

1. Spanien
2. Portugal
3. Italien
4. Frankreich
5. Schweiz
6. Deutschland
7. Niederlande
8. England

Weltmeisterschaft 1999
in Reus, Spanien

1. Argentinien
2. Spanien
3. Portugal
4. Italien
5. Brasilien
6. Frankreich
7. Schweiz
8. Angola
9. Chile
10. Mozambique
11. Deutschland
12. USA

 

 

Europameisterschaft 1998
in Ferreira, Portugal

1. Portugal
2. Spanien
3. Italien
4. Schweiz
5. Frankreich
6. Deutschland
7. Niederlande
8. England
9. Österreich
10. Schweden

Weltmeisterschaft 1997 
in Wuppertal, Deutschland

1. Italien
2. Argentinien
3. Spanien
4. Portugal
5. Brasilien
6. Schweiz
7. Deutschland
8. Angola
9. Frankreich
10. USA
11. Niederlande
12. Kolumbien

Europameisterschaft 1996
in Parma, Italien

1. Portugal
2. Italien
3. Spanien
4. Schweiz
5. Frankreich
6. Deutschland
7. Belgien
8. England
9. Österreich

Weltmeisterschaft 1995
in Recife, Brasilien

1. Argentinien
2. Portugal
3. Spanien
4. Brasilien
5. Italien
6. Schweiz
7. Angola
8. Deutschland
9. Frankreich
10. Niederlande
11. Chile
12. Andorra

Europameisterschaft 1994 
in Madeira, Portugal

1. Portugal
2. Spanien
3. Italien
4. Schweiz
5. Niederlande
6. Frankreich
7. Deutschland
8. Belgien
9. Andorra
10. England
11. Österreich
12. Russland 

Weltmeisterschaft 1993 
in Mailand, Italien

1. Portugal
2. Italien
3. Argentinien
4. Spanien
5. Brasilien
6. Schweiz
7. Andorra
8. Deutschland
9. Niederlande
10. USA
11. Angola
12. Frankreich

Europameisterschaft 1992
in Wuppertal, Deutschland

1. Portugal
2. Italien
3. Spanien
4. Deutschland
5. Frankreich
6. Niederlande
7. Schweiz
8. Andorra
9. Belgien
10. England

Weltmeisterschaft 1991
in Porto, Portugal

1. Portugal
2. Niederlande
3. Argentinien
4. Brasilien
5. Italien
6. Spanien
7. USA
8. Deutschland
9. Schweiz
10. Angola
11. Chile
12. Australien

 

Europameisterschaft 1990 
in Lodi, Italien

1. Italien
2. Spanien
3. Portugal
4. Niederlande
5. Schweiz
6. Frankreich
7. Deutschland (BRD)
8. England
9. Deutschland (DDR)

Weltmeisterschaft 1989 
in San Juan, Argentinien

1. Spanien
2. Italien
3. Portugal
4. Chile
5. Argentinien
6. Niederlande
7. Deutschland
8. USA
9. Angola
10. Schweiz
11. Australien
12. Kolumbien

Weltmeisterschaft 1988
in La Coruna, Spanien

1. Italien
2. Spanien
3. Portugal
4. Argentinien
5. USA
6. Niederlande
7. Angola
8. Deutschland
9. Brasilien
10. Mozambique

Europameisterschaft 1987
in Oviedo, Spanien

1. Portugal
2. Spanien
3. Italien
4. Deutschland
5. Niederlande
6. Schweiz
7. England
8. Belgien
9. Frankreich

Weltmeisterschaft 1986 
in Sentaozinho, Brasilien

1. Italien
2. Spanien
3. Portugal
4. Argentinien
5. USA
6. Brasilien
7. Angola
8. England
9. Chile
10. Frankreich

Europameisterschaft 1985 
in Barcelona, Spanien

1. Spanien
2. Portugal
3. Italien
4. Niederlande
5. Deutschland
6. England
7. Belgien
8. Frankreich
9. Schweiz

 

Weltmeisterschaft 1984
in Novara, Italien

1. Argentinien
2. Italien
3. Portugal
4. Spanien
5. Brasilien
6. USA
7. Chile
8. Niederlande
9. Schweiz
10. Deutschland

 

Europameisterschaft 1983
in Vercelli, Italien

1. Spanien
2. Portugal
3. Italien
4. Niederlande
5. Deutschland
6. Schweiz
7. Frankreich
8. England

Weltmeisterschaft 1982 
in Barcelos, Portugal

1. Portugal
2. Spanien
3. Argentinien
4. Chile
5. Italien
6. USA
7. Deutschland
8. Schweiz
9. Niederlande
10. Brasilien
11. Angola
12. Kolumbien
13. Frankreich
14. England
15. Australien
16. Neuseeland
17. Mexiko
18. Japan
19. Kanada
20. Venezuela
21. Irland
22. Guatemala

Europameisterschaft 1981 
in Essen, Deutschland

1. Spanien
2. Portugal
3. Niederlande
4. Italien
5. Deutschland
6. Frankreich
7. Belgien
8. England
9. Schweiz

Weltmeisterschaft 1980
in Talcahuano, Mexiko

1. Spanien
2. Argentinien
3. Portugal
4. Brasilien
5. Chile
6. Niederlande
7. Italien
8. USA
9. Schweiz
10. Frankreich
11. Kolumbien
12. Australien
13. Neuseeland
14. Kanada
15. Japan
16. Indien

Europameisterschaft 1979
in Barcelona, Spanien

1. Spanien
2. Portugal
3. Italien
4. Niederlande
5. Schweiz
6. Deutschland
7. Frankreich
8. Belgien
9. England

Weltmeisterschaft 1978 
in San Juan, Argentinien

1. Argentinien
2. Spanien
3. Portugal
4. Deutschland
5. USA
6. Chile
7. Brasilien
8. Italien
9. Belgien
10. Australien
11. Mozambique
12. Japan

Europameisterschaft 1977
in Porto, Portugal

1. Portugal
2. Spanien
3. Italien
4. Deutschland
5. Belgien
6. Niederlande
7. Schweiz
8. Frankreich
9. England

Weltmeisterschaft 1976
in Oviedo, Spanien

1. Spanien
2. Argentinien
3. Portugal
4. Deutschland
5. USA
6. Italien
7. Frankreich
8. Brasilien
9. Niederlande
10. Australien
11. Neuseeland
12. Japan

Europameisterschaft 1975
in Viareggio, Italien

1. Portugal
2. Spanien
3. Italien
4. Deutschland
5. Niederlande
6. Frankreich
7. Schweiz
8. England

Weltmeisterschaft 1974
in Lissabon, Portugal

1. Portugal
2. Spanien
3. Argentinien
4. Deutschland
5. Brasilien
6. Italien
7. Frankreich
8. Niederlande
9. USA
10. Schweiz
11. Belgien
12. Australien

Europameisterschaft 1973
in Iserlohn, Deutschland

1. Portugal
2. Spanien
3. Deutschland
4. Italien
5. Niederlande
6. Schweiz
7. Belgien
8. Frankreich
9. England

Weltmeisterschaft 1972
in La Coruna, Spanien

1. Spanien
2. Portugal
3. Deutschland
4. Argentinien
5. Italien
6. Niederlande
7. Chile
8. Belgien
9. USA
10. Australien
11. Neuseeland
12. Japan

Europameisterschaft 1971
in Lissabon, Portugal

1. Portugal
2. Spanien
3. Italien
4. Deutschland
5. Niederlande
6. Belgien
7. Frankreich
8. Schweiz
9. England

Weltmeisterschaft 1970
in San Juan, Argentinien

1. Spanien
2. Portugal
3. Italien
4. Argentinien
5. Brasilien
6. Frankreich
7. Chile
8. Deutschland
9. Niederlande
10. USA
11. Japan

Europameisterschaft 1969
in Lausanne, Schweiz

1. Spanien
2. Portugal
3. Niederlande
4. Frankreich
5. Deutschland
6. Schweiz
7. Italien
8. Belgien
9. England

 

Weltmeisterschaft 1968
in Porto, Portugal

1. Portugal
2. Spanien
3. Argentinien
4. Italien
5. Niederlande
6. USA
7. Deutschland
8. Schweiz
9. Neuseeland
10. Japan

Europameisterschaft 1967
in Bilbao, Spanien

1. Portugal
2. Spanien
3. Niederlande
4. Italien
5. Schweiz
6. Deutschland
7. Frankreich
8. England
9. Belgien

Weltmeisterschaft 1966
in Sao Paulo, Brasilien

1. Spanien
2. Portugal
3. Argentinien
4. Italien
5. Schweiz
6. Chile
7. USA
8. Niederlande
9. England
10. Brasilien

Europameisterschaft 1965
in Lissabon, Portugal

1. Portugal
2. Spanien
3. Italien
4. Niederlande
5. Schweiz
6. England
7. Deutschland
8. Belgien
9. Frankreich

Weltmeisterschaft 1964
in Barcelona, Spanien

1. Spanien
2. Portugal
3. Italien
4. Argentinien
5. Niederlande
6. Schweiz
7. Deutschland
8. England
9. Uruguay
10. Japan

Europameisterschaft 1963
in Porto, Portugal

1. Portugal
2. Spanien
3. Niederlande
4. Schweiz
5. Italien
6. England
7. Deutschland
8. Belgien
9. Frankreich

Weltmeisterschaft 1962
in Santiago, Chile

1. Portugal
2. Italien
3. Spanien
4. Schweiz
5. Argentinien
6. Uruguay
7. Niederlande
8. Chile
9. Brasilien
10. Deutschland

Europameisterschaft 1961
in Turin, Italien

1. Portugal
2. Spanien
3. Italien
4. Niederlande
5. Deutschland
6. Schweiz
7. Belgien
8. England
9. Jugoslawien
10. Frankreich

Weltmeisterschaft 1960
in Madrid, Spanien

1. Portugal
2. Spanien
3. Argentinien
4. Italien
5. Niederlande
6. England
7. Belgien
8. Deutschland
9. Frankreich
10. Ägypten

Europameisterschaft 1959
in Genf, Schweiz

1. Portugal
2. Spanien
3. Italien
4. England
5. Belgien
6. Niederlande
7. Schweiz
8. Deutschland
9. Frankreich
10. Norwegen

Weltmeisterschaft 1958
in Porto, Portugal

1. Portugal
2. Spanien
3. Italien
4. Niederlande
5. England
6. Belgien
7. Deutschland
8. Schweiz
9. Frankreich
10. Dänemark

 

Europameisterschaft 1957
in Barcelona, Spanien

1. Spanien
2. Portugal
3. Italien
4. England
5. Deutschland
6. Schweiz

Weltmeisterschaft 1956
in Porto, Portugal

1. Portugal
2. Spanien
3. Italien
4. Deutschland
5. England
6. Schweiz
7. Niederlande
8. Belgien
9. Frankreich
10. Norwegen

 

Europameisterschaft 1956
in Porto, Portugal

1. Portugal
2. Spanien
3. Italien
4. Deutschland
5. England
6. Schweiz
7. Niederlande
8. Belgien
9. Frankreich
10. Norwegen

Weltmeisterschaft 1955
in Mailand, Italien

1. Spanien
2. Italien
3. Portugal
4. Schweiz
5. Chile
6. Belgien
7. Deutschland
8. England
9. Frankreich
10. Jugoslawien
11. Niederlande
12. Irland
13. Norwegen
14. Dänemark

 

Europameisterschaft 1955
in Mailand, Italien

1. Spanien
2. Italien
3. Portugal
4. Schweiz
5. Deutschland
6. Belgien
7. England
8. Frankreich
9. Jugoslawien
10. Niederlande
11. Irland
12. Norwegen
13. Dänemark

Weltmeisterschaft 1954
in Barcelona, Spanien

1. Spanien
2. Portugal
3. Italien
4. Belgien
5. Frankreich
6. Deutschland
7. Schweiz
8. England
9. Chile
10. Niederlande
11. Uruguay
12. Irland
13. Ägypten
14. Norwegen
15. Dänemark

Europameisterschaft 1954
in Barcelona, Spanien

1. Spanien
2. Portugal
3. Italien
4. Belgien
5. Frankreich
6. Deutschland
7. Schweiz
8. England
9. Niederlande
10. Irland
11. Norwegen
12. Dänemark

Weltmeisterschaft 1953
in Genf, Schweiz

1. Italien
2. Portugal
3. Spanien
4. Schweiz
5. Belgien
6. England
7. Deutschland
8. Niederlande
9. Frankreich
10. Brasilien
11. Irland
12. Dänemark
13. Ägypten

Europameisterschaft 1953
in Genf, Schweiz

1. Italien
2. Portugal
3. Spanien
4. Schweiz
5. Belgien
6. England
7. Deutschland
8. Niederlande
9. Frankreich
10. Irland
11. Dänemark

Weltmeisterschaft 1952
in Porto, Portugal

1. Portugal
2. Italien
3. Spanien
4. Belgien
5. Niederlande
6. Frankreich
7. England
8. Schweiz
9. Ägypten
10. Dänemark

Europameisterschaft 1952
in Porto, Portugal

1. Portugal
2. Italien
3. Spanien
4. Belgien
5. Niederlande
6. Frankreich
7. England
8. Schweiz
9. Dänemark

Weltmeisterschaft 1951
in Barcelona, Spanien

1. Spanien
2. Portugal
3. Italien
4. Belgien
5. Deutschland
6. Frankreich
7. England
8. Schweiz
9. Niederlande
10. Irland
11. Dänemark

Europameisterschaft 1951
in Barcelona, Spanien

1. Spanien
2. Portugal
3. Italien
4. Belgien
5. Deutschland
6. Frankreich
7. England
8. Schweiz
9. Niederlande
10. Irland
11. Dänemark

Weltmeisterschaft 1950
in Mailand, Italien

1. Portugal
2. Italien
3. Schweiz
4. Spanien
5. Deutschland
6. Frankreich
7. England
8. Belgien
9. Niederlande
10. Ägypten

Europameisterschaft 1950
in Mailand, Italien

1. Portugal
2. Italien
3. Schweiz
4. Spanien
5. Deutschland
6. Frankreich
7. England
8. Belgien
9. Niederlande

Weltmeisterschaft 1949
in Lissabon, Portugal

1. Portugal
2. Spanien
3. Italien
4. Belgien
5. England
6. Frankreich
7. Schweiz
8. Niederlande

Europameisterschaft 1949
in Lissabon, Portugal

1. Portugal
2. Spanien
3. Italien
4. Belgien
5. England
6. Frankreich
7. Schweiz
8. Niederlande

Weltmeisterschaft 1948
in Montreux, Schweiz

1. Portugal
2. England
3. Italien
4. Spanien
5. Belgien
6. Schweiz
7. Frankreich
8. Ägypten
9. Niederlande

Europameisterschaft 1948
in Montreux, Schweiz

1. Portugal
2. England
3. Italien
4. Spanien
5. Belgien
6. Schweiz
7. Frankreich
8. Niederlande

Weltmeisterschaft 1947
in Lissabon, Portugal

1. Portugal
2. Belgien
3. Spanien
4. Italien
5. England
6. Frankreich
7. Schweiz

Europameisterschaft 1947
in Lissabon, Portugal

1. Portugal
2. Belgien
3. Spanien
4. Italien
5. England
6. Frankreich
7. Schweiz

Weltmeisterschaft 1939
in Montreux, Schweiz

1. England
2. Italien
3. Portugal
4. Belgien
5. Frankreich
6. Deutschland
7. Schweiz

Europameisterschaft 1939
in Montreux, Schweiz

1. England
2. Italien
3. Portugal
4. Belgien
5. Frankreich
6. Deutschland
7. Schweiz

Europameisterschaft 1938
in Antwerpen, Belgien

1. England
2. Italien
3. Belgien
4. Portugal
5. Deutschland
6. Schweiz
7. Frankreich

Europameisterschaft 1937
in Herne Bay, England

1. England
2. Schweiz
3. Portugal
4. Italien
5. Belgien
6. Deutschland
7. Frankreich

Weltmeisterschaft 1936
in Stuttgart, Deutschland

1. England
2. Italien
3. Portugal
4. Schweiz
5. Deutschland
6. Frankreich
7. Belgien

Europameisterschaft 1936
in Stuttgart, Deutschland

1. England
2. Italien
3. Portugal
4. Schweiz
5. Deutschland
6. Frankreich
7. Belgien

Europameisterschaft 1934
in Herne Bay, England

1. England
2. Deutschland
3. Schweiz
4. Italien
5. Belgien
6. Frankreich

Europameisterschaft 1932
in Herne Bay, England

1. England
2. Deutschland
3. Frankreich
4. Portugal
5. Schweiz
6. Belgien

Europameisterschaft 1931
in Montreux, Schweiz

1. England
2. Frankreich
3. Schweiz
4. Italien
5. Deutschland
6. Portugal
7. Belgien

Europameisterschaft 1930
in Herne Bay, England

1. England
2. Frankreich
3. Deutschland
4. Schweiz
5. Portugal
6. Belgien

Europameisterschaft 1929
in Montreux, Schweiz

1. England
2. Italien
3. Frankreich
4. Deutschland
5. Schweiz
6. Belgien

Europameisterschaft 1928
in Herne Bay, England

1. England
2. Frankreich
3. Deutschland
4. Schweiz
5. Belgien
6. Italien

Europameisterschaft 1927
in Montreux, Schweiz

1. England
2. Frankreich
3. Schweiz
4. Deutschland
5. Italien
6. Belgien

Europameisterschaft 1926
in Herne Bay, England

1. England
2. Frankreich
3. Deutschland
4. Schweiz
5. Belgien
6. Italien

(inoffizielle)
Europameisterschaft 1925

in Montreux, Schweiz

1. England
2. Schweiz
3. Frankreich
4. Belgien
5. Deutschland
6. Italien

(inoffizielle)
Europameisterschaft 1924
in Montreux, Schweiz

1. England
2. Schweiz
3. Frankreich
4. Paris HC
5. Montreux HC
6. Deutschland