Mini-Hockey Event

Heute fand in Cronenberg das erste Mini Hockey Event von Rollhockey-NRW statt. Auf kleinerer Spielfläche und mit reduziertem Kader stand hier Spaß, Kreativität und Teamgeist im Vordergrund. Der Rollhockey-Nachwuchs ist begeistert !!! Foto: Miachel Simon Video: Caro Reinert

Weiterlesen

Cronenberg rettet sich nach Penalty-Schießen in 3. Play-Off Spiel

Play-Offs – (tg) Ihren Matchball haben die Düsseldorfer vergeben, Cronenberg hatte in der TuS-Rollsportarena die besseren Nerven und erzwang in einem spannenden Duell das sonntägliche Entscheidungsspiel. Es hatte eigentlich alles nach Plan für die Hausherren begonnen, denn Tarek Abdalla hatte sie schon in der fünften Minute in Führung geschossen. Für ruhigere Nerven sorgte das schnelle 1:0 aber nicht unbedingt, was auch daran lag, dass sich die Gäste überaus frech präsentierten und ihrerseits gute Chancen kreierten. […]

Weiterlesen

Herringen siegt im Westfalen-Derby und zieht ins Halbfinale ein

Play-Offs – (tg) Das Ende für Titelverteidiger Iserlohn bereits im Viertelfinale war absehbar und Herringen ließ auch keinen Zweifel daran aufkommen, warf den westfälischen Kontrahenten im hohen Bogen aus dem DM-Rennen. Liam Hages legte mit seinen beiden frühen Toren (4./10.) den Grundstein für eine letztlich sehr überzeugende Vorstellung der Germanen. Die gingen in der Folge indes zu fahrlässig mit ihren Torchancen um, sodass nach Sergio Pereiras Anschlusstreffer (17.) der Titelverteidiger zumindest für einen Moment an […]

Weiterlesen

RESG Walsum nutzt Heimvorteil und erzwingt 3. Play-Off Spiel

Play-Offs – (tg) Ein Entscheidungsspiel war das Walsumer Ziel, doch bevor für Sonntag geplant werden konnte, musste gegen Darmstadt erst einmal ein hartes Stück Arbeit erledigt werden. Erst weit in der zweiten Hälfte fiel die Entscheidung zugunsten des Rekordmeisters. Darmstadt konnte der RESG-Startoffensive nicht wie erhofft standhalten und rannte bereits nach fünf Minuten einem Rückstand hinterher, nachdem Sebastian Haas erfolgreich Maß genommen hatte. Dabei zeigten sich die Hessen durchaus kreativ und kamen immer wieder gefährlich […]

Weiterlesen

Heimvorteil soll den Weg ins Halbfinale ebnen

Play-Offs – (tg) „Geht noch was?“, lautet die große Frage insbesondere im Fall des Titelverteidigers aus Iserlohn, dem nach drei Titeln in Serie nun das Aus schon im Viertelfinale droht, nachdem seit 2003 jedes Jahr mindestens das Halbfinale erreicht worden war. Und diese Serie könnte nun ausgerechnet im Westfalenderby gegen Herringen reißen (Sa., 15.30 Uhr – Glückauf-Arena). Aber auch in den drei übrigen Paarungen gilt natürlich das Motto der in Runde 1 Unterlegenen: „Nichts ist […]

Weiterlesen

Yannick Peinke mit Galavorstellung

Play-Offs – (tg) Eine Halbzeit lang ärgerte Calenberg den Liga-Primus aus Remscheid, doch der hatte mit Yannick Peinke den entscheidenden Trumpf in der Tasche: Der IGR-Spielführer schoss mit seinen elf (!) Toren die Bisons praktisch im Alleingang ab. Anfangs ging es wohl zu leicht für die Gäste, die durch Daniel Strieder (7.) und Yannick Peinke (8.) schnell 2:0 führten, dann aber zu sorglos agierten und sich lediglich fünf Minuten später nach Toren von Leif Johansson […]

Weiterlesen

Kopf an Kopf Rennen in der Alfred Henckels Halle

Play-Offs – (tg) Drei Minuten vor dem Ende war in diesem ersten Viertelfinal-Treffen noch alles offen, beim Stand von 4:4 bahnte sich eine Verlängerung an. Doch im Endspurt war Düsseldorf dann nervenstärker und zwang Cronenberg noch in die Knie. Es war über die gesamte Distanz ein offener Schlagabtausch, wobei die Cronenberger klar davon profitierten, auf den Tribünen die klare Überzahl zu haben. Die lautstarke Unterstützung machte nicht nur zusätzliche Kräfte frei, sondern beeindruckte gerade in […]

Weiterlesen

Darmstadt siegt nach Penalty-Schießen

Play-Offs – (tg) Fortunas Pendel schwang lange Zeit zwischen Darmstadt und Walsum hin und her, ehe sich die Glücksgöttin in einem spannenden Penaltyschießen auf die Seite der Hessen stellte. Im Grunde hatte die Partie keinen Sieger verdient, von der ersten bis zur letzten Minute standen sich zwei in allen Belangen ebenbürtige Mannschaften gegenüber. Im Mittelpunkt: die beiden Torsteher Philip Leyer und Tobias Wahlen, die mit ihren erstklassigen Leistungen jeweils ihr Team im Rennen hielten. Kein […]

Weiterlesen

Iserlohn droht erstmals seit 14 Jahren das Viertelfinal-Aus

Play-Offs – (tg) Seit 2003 erreichte Iserlohn im Kampf um die Deutsche Meisterschaft immer mindestens das Halbfinale, die letzten drei Titel gingen an die Iserlohner. Nach der klaren Niederlage im westfälischen Derby gegen Herringen, droht somit nicht nur die Verteidigung des „Potts“ vorzeitig zu enden, sondern auch eine eindrucksvolle Serie zu reißen. Die erste Halbzeit war ein reiner Abnutzungskampf, bei dem beide Seiten ihr Hauptaugenmerk auf die Defensive legten, um dann blitzschnelles Umschaltspiel zu zelebrieren. […]

Weiterlesen

Remscheids Run hält an!

Das 3:2 über Walsum war der zwölfte Sieg in Serie! Da zugleich Düsseldorf in Calenberg mit 4:5 patzte, beträgt der Vorsprung der Bergischen vier Runde vor Ende der Hauptrunde auf das Verfolgertrio nun schon satte sechs Punkte. IGR Remscheid – RESG Walsum 3:2 (1:1) Vizemeister Remscheid setzte ein weiteres deutliches Ausrufezeichen und schickte nach Herringen (6:2) und Düsseldorf (4:2) nun auch den dritten Verfolger aus Walsum mit einer Niederlage zurück in die Heimat. Angesichts des […]

Weiterlesen

Samstag Gipfeltreffen, Sonntag Westfalenderby

Iserlohn, Herringen, Cronenberg – diese drei Clubs machten in den vergangenen 15 Jahren den Meistertitel im Rollhockey unter sich aus. Doch in diesem Jahr hinken die drei Teams mehr oder weniger deutlich hinterher den Ton geben derzeit Remscheid, Walsum und Düsseldorf an. Und so lautet das Spitzenspiel am 18. Spieltag folgerichtig IGR Remscheid versus RESG Walsum (Sa., 16 Uhr – Sporthalle Hackenberg) oder Tabellenführer gegen Rangzweiten. Die Bergischen mussten jüngst im Pokal eine herbe Schlappe in Iserlohn hinnehmen, wo sie […]

Weiterlesen
1 2 3